press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/2
Essentials.jpg

00 Essentials

Als das Fundament jeder Hautpflege-Routine, befreien unsere Essentials Ihre Haut von Schmutz und Verunreinigungen und bereiten Sie ideal auf weitere Pflegeschritte vor. Zur täglichen Anwendung für jeden Hauttyp.

03 Fettige, unreine Haut

Typische Merkmale dieses Hauttyps äußern sich in einer leicht öligen T-Zone (Stirn, Nase, Kinn) und einer Neigung zu Unreinheiten vor allem im Gesicht, im Bereich des Dekolletés sowie am Rücken. Lindernde und porenverfeinernde Wirkstoffe können hier Abhilfe schaffen. Zudem sollte besonderer Wert auf den Säure-Basen-Haushalt gelegt werden.

Specials (Mela White)

Viele Frauen haben den Wunsch nach einer ebenmässigen und gleichmässig pigmentierten Haut. Alters- und Pigmentflecken fallen auf und lassen die Haut älter erscheinen.

 

Ein heller und makelloser Teint hingegen symbolisiert Jugendlichkeit und Frische. Verantwortlich für die dunkle Fleckenbildung ist die ungleiche Verteilung des Pigments Melanin.

 

Hier helfen die Spezialprodukte der Pflegeserie MELA WHITE, die auf der Haut bestehende Verfärbungen ausgleichen und mit einem speziellen Wirkkomplex der Entstehung von neuen Pigmentverfärbungen vorbeugen. Enthaltene Aktivstoffe blockieren das Schlüsselenzym Tyrosinase, das für die Bildung des Hautpigments Melanin verantwortlich ist.

Mit der MELA WHITE Serie von derma.cosmetics wurde eine hautverträgliche Pflege entwickelt, die die Haut sichtbar und natürlich aufhellt ohne sie dabei zu belasten.

Es empfiehlt sich die aufeinander abgestimmten MELA WHITE Produkte als Kuranwendung 12 Wochen zu verwenden, bei starken Hautverfärbungen auch länger.

01 Sensible Haut

Sensible Haut weist drei zentrale Eigenschaften auf, welche in der täglichen Pflegeroutine beachtet werden sollten: eine geschwächte Hautschutzbarriere, übermäßige Empfindung von Reizungen und eine Neigung zu Rötungen. Das primäre Ziel der Pflege sollte darin bestehen, die Haut zu beruhigen, ihre Widerstandsfähigkeit zu erhöhen und ihre natürliche Schutzfunktion langfristig zu erhalten und zu stärken.

04 Vitalitätsarme Haut

Vitalitätsarmer Haut fehlt es oftmals an Energie und Spannkraft. Dabei empfiehlt es sich, diese tendenziell durchblutungsarme Haut mit vitalisierenden und belebenden Wirkstoffen zu pflegen. Ausreichend Schlaf, regelmäßige Bewegung und eine ausgewogene Ernährung bringen zusätzlich neue Energie.

02 Feuchtigkeit

Trockene Haut weist oftmals eine erhöhte Empfindlichkeit gegen Witterungseinflüsse auf, reagiert schnell mit Rötungen und neigt eher zur Bildung von Falten. Deshalb ist es wichtig, die Haut mit langfristig feuchtigkeitsbindenden Wirkstoffen zu versorgen und sie vor Wind, Kälte und übermäßiger Sonneneinstrahlung zu schützen. Achten Sie zudem auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr von Innen und meiden Sie ein trockenes Raumklima.

05 Reife Haut

Reife Haut weist ein tendenziell trockenes und durchblutungsarmes Hautbild mit leichten Fältchen und Falten auf. Der Haut fehlt es oftmals an Elastizität und erste Altersflecken können sichtbar werden. Dieser Hauttyp benötigt besonders intensive Wirkstoffe, um den Zeichen der Zeit entgegenzuwirken. Ausreichend Bewegung an der frischen Luft und eine ausgewogene Ernährung bringen zusätzlich neue Energie. Legen Sie besonderen Wert auf Ihren Säure-Basen-Haushalt.